Die erfolgreiche Aktion der Dachziegelpatenschaften läuft weiter.

Am Reformationstag (31.10.2010) fand am Nachmittag eine weitere Signierstunde statt. Bei schönem Herbstwetter konnte sogar im Freien gemalt und signiert werden. Zwischendurch gab es die Möglichkeit, sich in der Winterkirche bei Kaffee und Kuchen etwas aufzuwärmen. Viele Golmerinnen und Golmer nutzten die Gelegenheit, sich einen Dachziegel zu sichern und ihn persönlich zu signieren. Mitglieder des Kirchbauvereins bemalten viele Dachziegel im Auftrag der Spenderinnen und Spender, die nicht selbst dabei sein konnten.
Der Kirchbauverein hatte allen Förderern der Dachsanierung einen grünen Zierziegel zum Dank geschenkt. Matthias Hoffmann-Tauschwitz vom Konsistorium kam persönlich, um seinen Ziegel und die seiner Kollegin, Frau Zergiebel, sowie den des Konsistorialpräsidenten Ulrich Seelemann zu signieren. Auch Peter Engelhardt vom Kirchenkreis ließ es sich nicht nehmen, persönlich seinen Dachziegel mit seinem Namen zu versehen. Sehr gefreut haben wir uns auch über die Anwesenheit von Superintendent Joachim Zehner, der mit viel Freude seinen Dachziegel bemalte. Vielen Dank noch einmal an alle Förderer!
Die nächste Signieraktion findet am ersten Advent in der Kirche statt. (Termine)
Vielleicht suchen Sie noch ein originelles Weihnachtsgeschenk?
Dann verschenken Sie doch an Ihre Lieben einen grünen (50 Euro) oder einen roten (25 Euro) Dachziegel – ein solches Geschenk findet sich sicher selten unter dem Weihnachtsbaum. Kommen Sie auf uns zu, dann erhalten Sie rechtzeitig vor Weihnachten das Patenschaftszertifikat für den Beschenkten/die Beschenkte.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.